Kuriositäten- und Raritätenmuseum „Kiek in un wunner di“

Wissen Sie, was ein „Tefifon“, eine „Klappbadewanne“ oder eine „Schusterkugel“ ist? Wenn nicht, dann sollten Sie das Kuriositäten- und Raritätenmuseum „Kiek in un wunner di“ besuchen. „Schau rein und wundere Dich“ lautet die Devise und Staunen, Anfassen sowie Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht. Es erwartet Sie eine Abenteuerreise, bei der Sie auf kuriose Alltagsgegenstände und Raritäten stoßen werden, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zum Leben der Malchower Familien gehörten. Im Museum erfahren Sie skurrile und urige Geschichten zu einzelnen Ausstellungsstücken, die große und kleine Besucher gleichermaßen faszinieren. Neben Einzelexponaten gibt es eine alte Zahnarztpraxis sowie eine Schusterwerkstatt zu besichtigen und die Historie des Wäschewaschens kann erkundet werden. Ein Highlight für die jüngsten Besucher ist ein komplett erhaltenes Klassenzimmer aus den 30er-Jahren samt Schiefertafeln, Griffel und alten Schulbüchern. Kinder ab sechs Jahren können hier eine unterhaltsame Schulstunde wie vor 100 Jahren miterleben.

Öffnungszeiten

Montags geschlossen (außer an Feiertagen)
Dienstag - Sonntag

April 10:00 bis 16:00 Uhr
Mai bis September 10:00 bis 17:00 Uhr
Oktober 10:00 bis 16:00 Uhr
November bis Dezember Sa. - So. 11:00 bis 15:00 Uhr

Preise

Erwachsene: 5,00 €
ermäßigt 4,00 €
Kind: 3,00 €
Familienkarte: 13,00 €

Klosterticket für alle Museen auf dem Klostergelände
(Mecklenburgisches Orgelmuseum, Kunstmuseum Kloster Malchow, Kiek in un wunner di)

Erwachsene: 15,00 €
ermäßigt: 12,00 €
Kind: 8,00 €
Familienkarte: 38,00 €

Empfehlung? Museumsticket!

Lage